Welche Massage ist am besten für Sie?

massage session

Mai 21, 2021

Der Schmerz, den wir im Alltag in unserem Körper spüren, ist unvermeidlich. Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und all der andere Schmerzkampf sind in der heutigen Welt leider eine normale Sache. Schon in jungen Jahren der Menschheit haben die Menschen Massagen erfunden und bis heute haben sich einige davon überhaupt nicht verändert. In diesem Artikel gehen wir auf einige der wohltuendsten Massagen ein, die Ihnen helfen, Ihren Körper zu entspannen und die Schmerzen zu lindern. Lesen Sie mehr, um genau zu erfahren, welche Massage für Sie die beste ist.

Sich körperlich betätigen ist eine Sache, sich entspannen eine Andere. Das Angebot an Massagen spriesst überall aus dem Boden, Sie haben die Qual der Wahl, das Geeignetste zu finden. Oft hat der Massagestil einen exotischen Namen, schwedisch oder kalifornisch, „deep tissue“, Kamatan, thailändisch oder Lomi Lomi. Andere bieten Massage mit Bambus oder heissen Steinen an. Viele Möglichkeiten, von denen einige aus anderen Ländern kommen und jede ein anderes Ziel verfolgt. Die einen entspannend, wie die kalifornische Massage, die anderen sportlich, oder kreislaufanregend.

Manche Wellness-Center erweitern ihr Angebot, z.B. mit Hammam-Programm, Baden, Peeling und Massage mit Seife. Ambiente und raffinierte Dekoration sind im Schönheitssalon immer attraktiv, aber das Wichtigste darf man nicht aus den Augen verlieren: der/die Masseur/ se soll Ihnen Vertrauen einflössen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen, wird Ihnen die Massage nicht viel bringen. Eine gute Fachkraft wird genau einschätzen, welche Techniken und «Griffe» für Sie perfekt geeignet sind und Ihrem Körper guttun. Damit Sie sich in dem reichen Angebot der verschiedenen Massagen zurechtfinden, hier eine kleine Auslese zur Hilfe beim Aussuchen der richtigen Methode – für Sie!:

Ayurvedisch: eine indische Tradition, komplette und anregende Behandlung.

Balinesisch: Pflegebehandlung aus Indonesien, Kombination der ayurvedischen, chinesischen und balinesischen Techniken, entspannt und regt an.

Kalifornisch: Wohlfühl-Massage, sanft und entspannend.

Deep tissue (Tiefengewebsmassage): eine der physisch tiefgehendsten Massagen.

Kamatan: auch Kräuterstempelmassage genannt, Thai-Antistressmassage, nach der Massage werden warme Kräuterstempel aufgelegt.

Lomi Lomi: Traditionelle hawaiianische Massage, entspannend und ausgleichend.

Heisse Steine: energiespendende Pflegebehandlung mit dem besonderen Gefühl der Wärme der Steine auf der Haut.

Sportmassage: zur Vorbereitung von und Erholung nach sportlicher Betätigung, feste Berührungen verhindern und lindern Verspannungen und Muskelkater.

Schwedisch: komplette europäische Massage, entspannend und umfassend zugleich, vor allem auf den Muskelbereichen.

Traditionell thailändisch: überlieferte Technik mit verschiedenen Griffen, mit Druck oder Streichungen.

Chinesische Tuina Massage: traditionelle chinesische Massage, harmonisiert den Energiefluss, kann auch bei einen angezogenen «Patienten» durchgeführt werden.

Sich auch mal um sich selbst kümmern… Hier ist eine variantenreiche Palette, auf der wir etwas finden, damit wir Stress besser abbauen und die Müdigkeit verschwindet!

Sie könnten auch interessiert sein an…

Bewegung und Älterwerden

Bewegung und Älterwerden

Körperliche Aktivität ist immer eine gute Sache und verbessert unsere Lebenserwartung. Es gibt unzählige...

Gedächtnisstörungen ab Fünfzig

Gedächtnisstörungen ab Fünfzig

Gedächtnisprobleme können jederzeit auftreten, auch in der Lebensmitte. Die Probleme können klein oder groß sein, je...

Die Flucht

Die Flucht

Die Schweiz hat eine Menge zu bieten. Von atemberaubenden Aussichten bis hin zu kulturellen Sehenswürdigkeiten und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert