Vernetztes Zuhause, für mehr Sicherheit

apartment

März 16, 2021

Da die Technologie immer weiter fortschreitet, können wir unser Zuhause immer mehr zu einem sicheren Ort machen. Vernetzte Häuser, die für mehr Sicherheit sorgen, sind kein Traum mehr, sondern Realität. Dazu gehören Gesundheitsalarmanlagen, Internetzugang, Mobiltelefone, vernetzte Pillendosen und Uhren, geolokalisierte Hilfsmittel und vieles mehr. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Sie können ein hotelähnliches Angebot für ältere Menschen nutzen oder eine Wohnung mit einem Studenten teilen. Es gibt sogar Wohngebäude, die soziale Betreuung anbieten. Viele Lösungen wurden bereits umgesetzt, aber viele sind noch in Planung.

Möchten Sie mehr erfahren? Lesen Sie den Artikel weiter?

Da die Haare der Babyboomer weiß werden und ihr Gang langsamer wird, ist es an der Zeit, dass Experten für die Wirtschaft der alternden Bevölkerung Lösungen für ein komfortables und sicheres Leben zu Hause entwickeln.

Es überrascht nicht, dass diese Aussicht mit neuen Technologien und vernetzten Geräten verbunden ist. Gesundheitsalarmsysteme, Internetzugang, Mobiltelefone, vernetzte Pillendosen und Uhren sowie geografisch verortete Hilfsmittel tragen dazu bei, die Selbstständigkeit älterer Menschen zu erhalten.

In der Schweiz und in anderen europäischen Ländern werden nach und nach verschiedene Wohnlösungen eingeführt, weil man weiss, dass es sowohl im Interesse der Senioren als auch der Kantone ist, die Pflege zu Hause zu erleichtern. Angepasste Wohnungen, betreutes Wohnen mit gemeinschaftlich genutzten Räumen und Sicherheitsdiensten, private Seniorenresidenzen mit hotelähnlichem Komfort, Wohngebäude mit sozialer Betreuung, Wohngemeinschaften mit einem Studenten: verschiedene Lösungen wurden bereits umgesetzt oder sind noch in Planung.

Das Beispiel des Wohnhauses „Diabolo Menthe“ in Freiburg zeigt, wie ein nahezu ideales Alltags- und Sozialleben aufrechterhalten werden kann. 2015 zog Pro Senectute-Fribourg in das Erdgeschoss des siebenstöckigen Gebäudes mit 42 Wohnungen ein, wo sie à la carte Dienstleistungen und Treffpunkte anbietet. Eine beruhigende Initiative, die die Isolation älterer Menschen bekämpft und die warme Atmosphäre eines Dorfes in der Stadt wiederherstellt…

Sie könnten auch interessiert sein an…

Bewegung und Älterwerden

Bewegung und Älterwerden

Körperliche Aktivität ist immer eine gute Sache und verbessert unsere Lebenserwartung. Es gibt unzählige...

Gedächtnisstörungen ab Fünfzig

Gedächtnisstörungen ab Fünfzig

Gedächtnisprobleme können jederzeit auftreten, auch in der Lebensmitte. Die Probleme können klein oder groß sein, je...

Die Flucht

Die Flucht

Die Schweiz hat eine Menge zu bieten. Von atemberaubenden Aussichten bis hin zu kulturellen Sehenswürdigkeiten und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert