Schloss Chillon

chillion

Martine Bernier

Gesundheitsjournalistin, Chefredaktorin

Juli 2, 2022

Das wunderschöne Schloss Chillon befindet sich auf einer kleinen Insel im Genfer See in Montreux. Das Schloss Chillon ist eine Sehenswürdigkeit, die man bei einem Besuch in der Schweiz nicht verpassen sollte. Das Schloss Chillon ist sehr alt und wurde oft als Herrenhaus und ähnliche Gebäude getarnt – all das, was der Graf wollte. Die Architektur dieses Schlosses ist ein Spektakel, das man sich natürlich nicht entgehen lassen sollte. Abgesehen von den Schönheiten hat das Schloss Chillon aber noch viel mehr zu bieten. Sie müssen unbedingt eine Weintour machen, bei der Sie auch den Genfer See genießen können. Die Epoche dieses Schlosses war die Ära der ritterlichen Rüstungen, was ein besonderes historisches Flair vermittelt.

Lesen Sie mehr über das Schloss in dem Artikel von Martine Bernier.

Massgeschneiderte und leckere Besuchsangebote in Chillon

Ein mittelalterliches Meisterwerk zwischen See und Schweizer Bergen. Am anderen Ende der Ziehbrücke erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis an einem Ort, der die grössten Kunstschaffenden inspiriert hat. Das Schloss bietet massgeschneiderte Besuchsangebote, gleichzeitig romantisch und historisch authentisch: Ob allein, zu zweit oder in der Gruppe, lassen Sie sich von einer mittelalterlich gewandeten Führperson oder dem Audioguide durchs Schloss begleiten oder entdecken Sie die Burg auf eigene Faust. Dieser ausgefallene Rundgang nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in die Epoche der Herzögen von Savoyen und führt durch über 40 Räume, vom Untergeschoss bis hinauf auf den 30 Meter hohen Bergfried.

Fokus auf die Weinführung

Die Weinführung, von einem offiziellen Schlossführer kredenzt, beginnt im Weinkeller mit seinem gotischen Gewölbe, wo schon im 13. Jahrhundert Weinfässer aus Eichenholz lagerten. Hier sehen die Besuchenden die 40 Fässer, in denen heute der Schlosswein hergestellt wird. Eines der Fässer ist mit einer Scheibe ausgestattet, so dass der Prozess der Weinbereitung mit eigenen Augen gesehen werden kann. Nachdem sie die Highlights besichtigt haben, sind die Gäste zu einem traditionellen Waadtländer Apéro eingeladen, bestehend aus dem roten und dem weissen Schlosswein Clos de Chillon, von Hand hergestelltem Apérogebäck und lokalem Apfelsaft – begleitet von der atemberaubenden Aussicht auf den Genfersee und die Alpen! Pssst, ein kleines Geheimnis: Eine versteckte Treppe führt vom Weinkeller direkt in den Degustationsraum. Getrauen Sie sich, hinauf zu klettern, um unsere leckeren Weine zu degustieren?

Weitere Themenführungen und Informationen auf: www.chillon.ch

Sie könnten auch interessiert sein an…

Bewegung und Älterwerden

Bewegung und Älterwerden

Körperliche Aktivität ist immer eine gute Sache und verbessert unsere Lebenserwartung. Es gibt unzählige...

Gedächtnisstörungen ab Fünfzig

Gedächtnisstörungen ab Fünfzig

Gedächtnisprobleme können jederzeit auftreten, auch in der Lebensmitte. Die Probleme können klein oder groß sein, je...

Die Flucht

Die Flucht

Die Schweiz hat eine Menge zu bieten. Von atemberaubenden Aussichten bis hin zu kulturellen Sehenswürdigkeiten und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert