Gebackener Lachs mit Orangen

Oven-baked salmon with oranges

April 12, 2022

Es gibt zwei Arten von Menschen. Die erste Art von Menschen weiß, was sie mit einem Lebensmittel machen soll, wenn sie es kauft. Die andere Art von Menschen kauft Lebensmittel, ohne vorher darüber nachzudenken. Und dann geht die Aktion los – googeln. Nehmen wir an, Sie haben ein Stück Lachs für sich und Ihren Partner gekauft, und nehmen wir an, Sie gehören zu dieser zweiten Sorte Mensch. Sie haben eilig nach dem Rezept gesucht, und alles erscheint Ihnen zu verrückt, und Sie sind sich nicht einmal sicher, wie es ausfallen würde? Wir kennen dieses Gefühl. Manchmal ist alles entweder zu viel oder zu wenig, aber Sie lesen gerade ein perfekt ausgewogenes Rezept. Guten Appetit.

Es gibt so viele Kombinationen von Gerichten mit Lachs, dass es manchmal einfach schwierig ist, die richtige zu wählen. Manchmal würde man süß mit sauer kombinieren, manchmal vielleicht würzig, und haben Sie jemals daran gedacht, Zitrusfrüchte zu verwenden?

Zitrusfrüchte, also Zitronen, Orangen, Grapefruits usw., sind sehr geschätzte Lebensmittel, die in der Gastronomie sehr häufig verwendet werden, vor allem Zitronen und Orangen. Ihr Saft wird für die Zubereitung von Soßen verwendet, um Fleisch oder andere Gerichte zu verfeinern. Als Zucker am Ende (im wahrsten Sinne des Wortes) können diese Früchte auch für die Zubereitung verschiedener Kuchen, Pfannkuchen und ähnlicher Desserts verwendet werden.

Zu den Zitrusfrüchten gehören süße und bittere Orangen, Zitronen, Grapefruits, Mandarinen usw. Alle diese Früchte sind für ihre Säure bekannt, die einem normalerweise langweiligen Gericht manchmal den letzten Kick gibt. Darüber hinaus sind Orangen reich an Vitamin C, das uns vor Erkältungen schützt. Sie sind reich an Ballaststoffen, die unsere Verdauung regulieren, sowie an Mineralien und den bereits erwähnten Vitaminen. Stellen Sie sich einen so süß-sauren Geschmack auf einem eher geschmacklosen Lachs vor, mit ein wenig Würze. Im Ofen gebackener Lachs mit Orangen klingt gut? Komm, lass uns gehen.

Hauptzutaten für die Zubereitung von gebackenem Lachs mit Orangen und die Zubereitung selbst (2 Personen)

  • 2 größere Lachsstücke (wenn Sie ganzen Lachs haben, müssen Sie ihn säubern und in Rollen schneiden)
  • 1 und eine halbe Orange
  • 1 und ein halber Teelöffel Honig
  • Eine Handvoll Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein wenig Salz
  • ein wenig Pfeffer
  • Olivenöl

Die Zubereitungsmethode Ofengebackener Lachs mit Orangen ist sehr einfach, und Sie werden sehr einfache Zubereitungswerkzeuge verwenden.

Der Lachs muss aus der Truhe in den Kühlschrank gestellt werden, um vollständig und unabhängig aufzutauen. Wenn der Lachs, der für die Zubereitung von gebackenem Lachs mit Orangen benötigt wird, aufgetaut ist, machen Sie eine leichte Marinade aus Salz und Pfeffer mit einer dünnen Schicht Honig. Massieren Sie die leichte Marinade mit den Fingern in das Fleisch ein und träufeln Sie ein paar Tropfen Olivenöl darüber, um sicherzustellen, dass alles an seinem Platz ist. Eine Orange muss gewaschen und in Ringe geschnitten werden, damit alles Gute in ihr erhalten bleibt.

Aus der restlichen Orangenhälfte, etwas Honig, Petersilie und Knoblauch machen Sie eine wunderbare Sauce. Gießen Sie den Saft einer halben Orange in eine erhitzte Pfanne, geben Sie den restlichen halben Teelöffel Honig, ein wenig fein gehackte Petersilie und gehackten Knoblauch dazu. Achten Sie darauf, den Knoblauch in Streifen zu schneiden, damit er den gewünschten Geschmack erhält.

Nach dem Teil, in dem Sie den Lachs und die begleitenden Zutaten vollständig verarbeitet haben, folgt das Backen im Ofen!

Lachs im Ofen in Folie gebacken und mit Beilage serviert

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Den mit Salz, Pfeffer, Honig und Olivenöl marinierten Lachs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Auf den Lachs die in Scheiben geschnittenen Orangen legen. Bedecken Sie den Lachs und die Orangen vollständig mit Alufolie. Backen Sie den Lachs etwa 20 Minuten lang, bevor Sie die Folie vom Lachs entfernen. Wenn die 20 Minuten vorbei sind und Sie die Folie entfernt haben, heizen Sie den Ofen auf 200 Grad Celsius vor, Sie können auch mehr machen, wenn Sie eine etwas knusprigere Kruste wünschen. Wenn die Kruste (Lachshaut) so knusprig ist, wie Sie es wünschen, ist Ihr im Ofen gebackener Lachs mit Orangen fertig! Nehmen Sie die Lachsschönheit auf eine Fläche außerhalb des Ofens und gießen Sie die kurz abgekühlte Sauce aus Orangen, Honig, Petersilie und Knoblauch darüber. Sie werden hören, wie die Sauce auf der Kruste brutzelt, und dann wissen Sie definitiv, dass das Gericht fertig ist. Zu diesem wunderbaren Gericht gehört eine Beilage Ihrer Wahl. Wir empfehlen auf jeden Fall Spargel, der in etwas Butter in einer erhitzten Pfanne gebraten wird, mit ein wenig Salz und Pfeffer. Spargel ist immer eine gute Wahl, weil er voller Nährstoffe ist und sein Geschmack den im Ofen gebratenen Lachs mit Orangen nicht völlig überwältigt. Zusätzlich zum Spargel gibt es immer Nudeln in weißer Sahnesauce, die die Aromen vollständig stabilisieren. Eine weitere tolle Beilage ist Gemüse, das in einer erhitzten Pfanne mit einer Zwiebel vorgekocht wird. Das Gemüse kann gemischt werden, von Karotten über Paprika bis hin zu Auberginen und Zucchini. Die Möglichkeiten sind endlos, und wir sind sicher, dass Sie jeden Bissen Ihres im Ofen gebackenen Lachses mit Orangen genießen werden! Guten Appetit!

Sie könnten auch interessiert sein an…

Spanische Tortilla

Spanische Tortilla

Die spanische Tortilla, oder einfacher gesagt, das spanische Omelett, ist ein leckeres und schnelles Gericht. Dieses...

Ratatouille

Ratatouille

Ratatouille ist ein sehr beliebtes Gericht in Nizza, Frankreich. Viele Menschen haben durch den Film Ratatouille von...

Ćevapi

Ćevapi

Ćevapi sind ein traditionelles Gericht, das auf dem Balkan, insbesondere in Bosnien und Herzegowina, Kroatien und...

Gefüllte Zucchinischiffchen

Gefüllte Zucchinischiffchen

Gefüllte Zucchinischiffchen sind jeden Sommer ein beliebter Hit, und wir sind sicher, dass es auch dieses Rezept geben...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code