Die Vorteile der Gartenarbeit

woman gardening

März 3, 2022

Die Vorteile der Gartenarbeit sind vielfältig und zahlreich. Sie bereichert nicht nur unser Zuhause, sondern kann auch ein interessantes Hobby und sogar einen gesünderen Lebensstil ermöglichen. Wenn Sie sich täglich um Ihre Pflanzen kümmern, bewegen Sie sich körperlich, was immer eine gute Sache ist. Darüber hinaus kann die Gartenarbeit Stress und Ängste abbauen, ganz zu schweigen davon, dass man frische und natürliche Produkte zu sich nehmen kann. Das ist insgesamt gut und förderlich für unser Wohlbefinden, sowohl körperlich als auch geistig. Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob Gartenarbeit etwas für Sie ist, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich dafür zu entscheiden.

Möchten Sie mehr erfahren? Lesen Sie den Artikel weiter!

Es ist erwiesen: Gartenarbeit verschönert nicht nur unsere Umwelt, sie ist auch aus vielen Gründen gut für unsere Gesundheit.

Machen Sie gerne Gartenarbeit? Tolle Neuigkeiten! Die amerikanische Forscherin Jill Litt untersucht seit über zehn Jahren die Auswirkungen von Gärten auf die Gesundheit der Bewohner. Ihre Ergebnisse decken sich mit denen, die bereits zu diesem Thema veröffentlicht wurden: Die körperliche Bewegung, die diese Aktivität bietet, hält diejenigen, die sie ausüben, bei guter Gesundheit. Diese gute Gesundheit wird durch die Tatsache verstärkt, dass sie sich von frischen und natürlichen Produkten ernähren. Gärtner essen mehr Obst und Gemüse und sind 30 % aktiver. Dies sind nicht die einzigen Vorteile, die dem Garten zugeschrieben werden. Der Anbau von Blumen und Gemüse ermutigt uns, in die Zukunft zu blicken. Noch besser: Gärten sind oft generationenübergreifende Orte, an denen sich alle treffen. Die Engländer haben die Vorzüge des Gärtnerns so gut verstanden, dass sie 1950 „Therapiegärten“ schufen. In ihrem Land hat sich die Gartentherapie zu einer wirksamen Alternative zur herkömmlichen Behandlung von Patienten entwickelt, insbesondere von Alzheimer-Patienten. Dieser Grundsatz gilt jedoch nicht nur für körperlich oder psychisch labile Menschen. Der Garten ist für uns alle von Nutzen, nicht nur wegen der körperlichen Betätigung, die er erfordert. Je nachdem, wie Sie Ihre Kulturen bewirtschaften, kann er alle Ihre Sinne anregen: das Gehör, vor allem durch die Vögel, die ihn besuchen, den Geruchssinn durch die Düfte, die er verbreitet, das Sehvermögen durch die Farben und Formen der Pflanzen und den Geschmackssinn durch die essbaren Pflanzen, Beeren und Gemüse, die Sie ernten. Einige Forscher betonen, dass die Gartenarbeit uns ermutigt, „loszulassen“. Es geht nicht darum, alles zu kontrollieren. Die Natur hat einen freien Willen, der mit dem Wetter verbunden ist, und zwingt uns, die Tatsache zu akzeptieren, dass viele Dinge außerhalb unserer Kontrolle liegen können. Die Erfahrung ist lohnend…

Jeder Gärtner, ob Laie oder Profi, weiß: Der Kontakt mit der Natur bringt ein unvergleichliches Wohlbefinden. Durch die aufgewendete Energie verlieren wir Kalorien, unsere Knochen und Muskeln werden gestärkt, und die Sonneneinstrahlung füllt uns mit Vitamin D. Kurzum, wenn Sie zur Gartenschere oder zum Spaten greifen, können Sie das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und sich gleichzeitig von einem guten Teil Ihres Stresses befreien und Ihre Sorgen vor der Tür lassen… Alles gute Gründe, um nicht auf sie zu verzichten!

Sie könnten auch interessiert sein an…

Bewegung und Älterwerden

Bewegung und Älterwerden

Körperliche Aktivität ist immer eine gute Sache und verbessert unsere Lebenserwartung. Es gibt unzählige...

Die Harnwegsinfektion (Zystitis)

Die Harnwegsinfektion (Zystitis)

Harnwegsinfektionen werden in zwei Bereiche unterteilt, den oberen und den unteren. Zu den oberen Infektionen gehören...

Gelenke in bester Gesundheit

Gelenke in bester Gesundheit

Wir brauchen unsere Gelenke für praktisch alles. Ob wir nun Sport treiben oder gemütlich durch die Straßen schlendern,...

Das Glaukom

Das Glaukom

Glaukom ist eine Erkrankung, die auftritt, wenn der Sehnerv geschädigt ist, was zu Sehverlust und möglicherweise sogar...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert