Digitale Tablets: unsere neuen Lieblinge!

tablet

März 5, 2021

Tablets tauchten erstmals um 2010 auf. Im Laufe der Zeit haben sich immer mehr Menschen ein solches Gerät zugelegt, und heute gibt es mehrere davon in einer einzigen Familie. Es ist wie ein Smartphone, nur dass es einen viel größeren Bildschirm hat und dadurch leichter zu bedienen ist. Es hat alle Funktionen, die man erwartet, und man kann damit sogar telefonieren, wenn es nötig ist. Genauer gesagt, sind digitale Tablets eine Mischung aus Computer und Smartphone. Sie sind leicht, was sie zu hervorragenden Reisebegleitern macht. Sie können darauf Spiele spielen, Filme und Serien ansehen, lernen, lesen, arbeiten und vieles mehr!

Möchten Sie mehr über unsere neuen digitalen Lieblinge erfahren? Lesen Sie den Artikel weiter!

In Restaurants, beim Wandern, bei Familienfeiern oder mit Freunden, auf Reisen, in Wartezimmern – immer häufiger sieht man ein Touchscreen-Tablet in den Händen einer oder mehrerer Personen. Diese kleinen technischen Wunderwerke, die 2010 auf den Markt kamen, werden millionenfach verkauft und finden ein immer größeres Publikum.

Wenn Sie noch kein Fan sind, fragen Sie sich vielleicht, was das Tablet für den begeisterten Nutzer so attraktiv macht.

Mit seinem schlanken Design und dem hochwertigen Bildschirm ist dieses hybride Computer/Smartphone-Gerät ein multifunktionaler Begleiter ohne Tastatur und Maus. Der Touchscreen reagiert auf die Berührung mit dem Finger oder einem Stift und ist daher einfach zu bedienen. Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, können Sie Ihre E-Mails abrufen, über die integrierte Webcam eine Videokonferenz abhalten, eBooks lesen, Videos ansehen, Fotos machen, Musik hören, auf Ihren Lieblingsseiten surfen usw. – Leicht und kompakt ist es das Nomadenwerkzeug schlechthin, leichter zu transportieren als ein Laptop und hat je nach Modell eine variable Akkulaufzeit (14 Stunden für das leistungsfähigste Modell). Je nach Verwendungszweck können Sie eine größere oder kleinere Größe wählen.

Es gibt verschiedene Betriebssysteme für Tablets. Am beliebtesten sind derzeit Apples IOS, Googles Android und Microsofts Windows 8. Mögen Sie Filme und andere speicherintensive Spiele? Achten Sie beim Kauf eines Tablets am besten auf die Speicherkapazität. Für den einfachen Gebrauch reichen 16 oder 32 GB aus. Wenn Sie jedoch mehr Filme oder Spiele speichern möchten, sollten Sie sich für ein Gerät mit 64, 128 oder 256 GB entscheiden.

ie wollen Ihren Laptop austauschen und zögern, einen neuen zu kaufen oder sich für ein Tablet zu entscheiden?

Auf der anderen Seite sollten Sie wissen, dass ein Tablet trotz all seiner Qualitäten nicht mit einem Computer mithalten kann, wenn Sie lange Dokumente tippen oder wenn Sie ein Fan von Office-Software sind. Andererseits verfügen die Apple-Modelle im Gegensatz zu den meisten anderen Marken nicht über einen USB-Anschluss und einen SD-Kartenleser. Sie können jedoch Adapter kaufen.

Wenn es um Mobilität und Multimedia-Anwendungen geht, ist das Tablet eine Freude für den täglichen Gebrauch. Es folgt Ihnen im Haus und darüber hinaus und bietet eine intuitive Benutzeroberfläche zum bequemen Surfen im Internet.

Sie haben die Wahl!

Sie könnten auch interessiert sein an…

Bewegung und Älterwerden

Bewegung und Älterwerden

Körperliche Aktivität ist immer eine gute Sache und verbessert unsere Lebenserwartung. Es gibt unzählige...

Gedächtnisstörungen ab Fünfzig

Gedächtnisstörungen ab Fünfzig

Gedächtnisprobleme können jederzeit auftreten, auch in der Lebensmitte. Die Probleme können klein oder groß sein, je...

Die Flucht

Die Flucht

Die Schweiz hat eine Menge zu bieten. Von atemberaubenden Aussichten bis hin zu kulturellen Sehenswürdigkeiten und...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert