COVID-19

Covid-19

Dr. Jinal Vora

Zentrum les Joies d'Avalon, Lausanne

Mai 29, 2021

Wir wissen sicherlich alle, was vor fast zwei Jahren geschehen ist. Die COVID-19-Pandemie traf uns wie ein Güterzug aus dem Nichts und beeinträchtigte unser aller Leben tagtäglich. Der Grund, warum das Virus so schädlich für unseren Körper ist, liegt in unserem Immunsystem. Das Virus dringt durch Augen, Nase und Mund in unseren Körper ein und dringt dann zu unseren lebenswichtigen Organen vor. Je nachdem, wie stark das Immunsystem ist, können die Symptome und die Folgen sehr unterschiedlich sein. Jeder von uns hat inzwischen gelernt, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um das Virus erfolgreich abzuwehren. Dazu gehören das Tragen von Masken, Händedesinfektion, soziale Distanzierung und vieles mehr.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie den Artikel von Dr. Jinal Vora weiter.

WAS SIND VIREN UND WIE WIRKEN SIE SICH AUF UNSEREN KÖRPER AUS?

Viren sind im Grunde genetisches Material, das mit einer Proteinschicht bedeckt ist. Das Virus hat keine Zelle oder Atmungsfunktion und sie müssen eine Zelle raubkopieren, um sich selbst zu replizieren.

Warum fügt COVID 19 unserem Körper so großen Schaden zu? Die Antwort ist unsere Immunsystem. Alles, was in unseren Körper gelangt, muss sich mit unserem Immunsystem befassen, bevor es Veränderungen in unserem Körper vornehmen oder es zu seinen Gunsten nutzen kann. Es erklärt auch, warum nicht alle nach einer Infektion die gleichen Symptome bekommen.

Das Virus gelangt über Augen, Nase und Mund in unseren Körper und anschliessend in lebenswichtigen Organe wie Lunge, Herz, Darm und Nieren. Das Coronavirus dringt mit ihren Spitzen auf der äußeren Schicht in unsere Zellen ein, übernimmt die Zelle und macht sie zu einer Virusfabrik, die sich selbst dupliziert. Unser Immunsystem funktioniert direkt, aber je nachdem wie stark das Immunsystem jedes Einzelnen ist, sind die Symptome und das Ergebnis unterschiedlich. Es kann schließlich dazu führen, dass das Organ, bei dem die meisten seiner Zellen infiziert sind, zusammenbricht.

Wir wissen noch zu wenig über COVID 19. Wir wissen jedoch, dass COVID-19 eine ähnliche Struktur aufweist wie beispielsweise das SARS-COV-Virus. Die erfahrensten Mediziner für diese Viren sind in Asien ansässig, wo die Viren ihren Ursprung haben.

Bereits viele Ärzte und Wissenschaftler versuchen zahlreiche Medikamente, wo einige wirksam sind um das Virus zu kontrollieren. Die Suche nach einer Antivirenbehandlung wird höchstwahrscheinlich frühestens 18 Monate dauern. Die Gemeinsamkeit bestand darin, dass Patienten mit einem besseren Immunsystem besser auf Medikamente ansprachen oder einfach weniger Symptome des Virus hatten.

Menschen in der höheren Risiko Zone für das Coronavirus sind höheren Alters, fettleibig, haben Vorerkrankungen, führen oftmals einen ungesunden Lebensstil und können aufgrund von Schlafstörungen oder hohem Stress einen geringeren Schutz des Immunsystems haben. Stress, der in der heutigen Gesellschaft sehr oft vorkommt, ist ein Faktor, der immer mehr für seine negativen Auswirkungen auf unseren menschlichen Körper anerkannt wird, vor allen wenn er über einen längeren Zeiträume anhält.

Ein menschlicher Körper hat ungefähr 50 Billionen Zellen, die alle dazu da sind, einen gesunden Körper zu fördern. Unsere intelligenten Körper ordnen unsere Verteidigungssysteme automatisch internen und externen Bedrohungen zu, um uns zu schützen. Wenn wir zum Beispiel von einem hungrigen Löwen verfolgt werden, wird die gesamte Energie zur Verteidigung unseres Körpers in Armen und Beinen aktiviert, um der Bedrohung zu entkommen. Dies bedeutet, dass andere interne Schutzaktivitäten ausgesetzt werden. Wenn wir unter ständigem Stress stehen, führt dies zu einem stark verminderten Immunsystem in unserem Körper und wir sind anfälliger für andere Gesundheits gefährdungen.

COVID 19 in unserer Nähe zu haben, verursacht viel Stress für die Bevölkerung. Es ist unumstritten, dass auch bei der Influeza die Sterblichkeitsrate sehr hoch ist, was jedoch nicht so stark diskutiert wird. Die größte Stärke des Menschen ist, dass er sich gut an die Umstände anpassen können. Genau wie die Zellen in unserem Körper für die gleiche Sache zusammenarbeiten, haben wir eine weltweite Zusammenarbeit um gemeinsam die Behandlung zu finden. Wir sollten daher nicht in die Angst geraten, die Stress erzeugt. Wir werden einen Weg finden!

VERBEUGUNG

• Tragen Sie Masken, die auch Augen sowie Handschuhe bedecken, und waschen Sie die Hände mit Alkoholcremes.

• Waschen Sie die Hände oft in warmem Wasser mit einer höheren Temperatur als 26 Grad Celsius, da das Coronavirus hohe Temperaturen nicht übersteht.

• Soziale Distanzierung mit mehr als 2 Metern, da sich das Virus unter anderem von den Opfern durch feuchte Tröpfchen aus ihrem Mund ausbreitet. Da das Virus weniger als 5 Mikrometer groß ist, fällt es in einem Abstand von 2 Metern zu Boden.

• Reinigung härterer Oberflächen wie Kunststoff, Metall, Steine, Holz, Beton usw., auf denen das Virus über einen Zeitraum von 2 Wochen eine Bedrohung darstellen kann.

• Bei weicheren Oberflächen wie Haut, Kleidung und Papier kann das Virus ungefähr 2 Tage lang wirksam bleiben. Erfordert häufiger Waschen.

• Trinken Sie heiße Getränke über 26 Grad Celsius.

• Menschen mit vermindertem Immunsystem müssen isoliert und CoronavirusPatienten müssen je nach Schwere der Krankheit zu Hause oder in Krankenhäusern unter Quarantäne gestellt werden.

• Reduzieren Sie die Auswirkungen dringender Patienten, die sofortige Behandlungen benötigen, die die Kapazität des Gesundheitssystems überschreiten, indem Sie die Gesellschaft blockieren und die Menschen zu Hause halten. Es erfordert einen längeren Zeitraum und eine schrittweise Rückkehr, um effizient zu sein und nicht auf ein noch schlimmeres Szenario zurückzufallen. In jedem Land ist die Anzahl der Dringlichkeiten und die Anzahl der Atemgeräte begrenzt, da viele Patienten an einer Lungenentzündung leiden. Sobald Sie von dem Virus betroffen sind, kann es innerhalb eines Tages zu Organversagen kommen!

• Stärken Sie Ihr Immunsystem durch Sport, gesunde Ernährung, Vitamine A, B, C und D, bestimmte Nahrungsergänzungsmittel für ein gestärktes Immunsystem, Stressabbau, entspannen Sie sich für eine Weile in der Sonne, da es Vitamin D erhöht und das Virus über 26 zerstört Grad Celsius

TESTS

Es wurde nun festgestellt, dass viele Tests nicht in der Lage sind, kleinere Anzeichen bzw. Infektionen des Virus zu erfassen, weshalb viele Patienten zu früh nach Hause geschickt wurden. Es dauert ungefähr 5 Wochen, bis das Virus auskuriert ist. Während dieser Zeit kann ein Patient für andere infektiös sein. Ein neuer genauerer und einfacher Test für vorher und nachher wurde in einem Labor in Schweden entwickelt und wird schnell für den weltweiten Einsatz eingeführt.

BEHANDLUNGEN

Bestimmte Arzneimittel zur Behandlung ähnlicher Viren, Malaria, Lungenentzündung und anderer Luftkrankheiten, die unsere Lunge betreffen, haben sich als sehr wirksam erwiesen. Unter diesen Ärzten in Frankreich wurde festgestellt, dass das Mischen von Hydroxychloroquin und Azithromycin (Z-Pak) innerhalb von 6 Tagen nach der Behandlung nahezu 100% der CoronavirusPatienten heilt.

Es gibt auch viele nichtmedizinische Produkte, die sich als effizient und sehr nützlich erwiesen haben. Gute Produkte sind zum Beispiel zwei Pilze namens Agarikon und Reishi Mushrooms. Sie stärken Ihr Immunsystem, aber was noch wichtiger ist, sie machen die Spitzen des Coronavirus unbrauchbar, um in unsere Zellen einzudringen. Sie können auch als Präventionspräparate verwendet werden. Viele von ihnen werden seit Tausenden von Jahren für verschiedene erfolgreiche natürliche Behandlungen verwendet. Zum Beispiel im Ayurveda, wo Pflanzen wie Basilikum- und Minzblätter hohe antivirale und entzündungshemmende Eigenschaften aufweisen, die von den Behörden anerkannt werden.

Schwerverletzte Patienten werden in China und anderswo recht erfolgreich mit Stammzellen behandelt. Ein weiteres Beispiel sind Blutplasmabehandlungen von Patienten, die das Coronavirus bereits hatten und überlebten, da sie Antikörper gegen das Virus produziert und aufgebaut haben. Eine andere Behandlung, die getestet wird, ist die Verwendung von Geräuschen von 300.000-500.000 Hertz, die unter anderem kürzlich erfolgreich zur Behandlung von Krebs eingesetzt wurden.

Der einzige positive Aspekt, der sich aus den Auswirkungen von COVID 19 ergibt, ist, dass alle Unterschiede, mit denen wir weltweit konfrontiert waren, ein Ende haben. Stattdessen streben wir alle gemeinsam nach einer gemeinsamen humanitären Sache, um diese weltweite Gesundheitsbedrohung zu bekämpfen. Plötzlich sind wir zu dem universellen Hauptstern aufgewacht, um anderen zu dienen und nicht sich selbst zu dienen. Die Menschheit war für die Zusammenarbeit und nicht wie früher für den Wettbewerb gedacht. Hoffen wir, dass sich dies durchsetzen wird, nachdem wir den COVID 19 erfolgreich bekämpft haben!

Sie könnten auch interessiert sein an…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code